Donnerstag, 26. Januar 2012

On the top

Eigentlich schade, dass Kopfbedeckungen bei uns höchsten noch zur Abwehr von Regen und Kälte getragen werden. Dabei können Sie so herrlich die Persönlichkeit unterstreichen und dem Outfit das gewisse etwas verleihen.

Diese schönen und doch humorvollen Teile für den Kopf habe ich soeben bei Maison Michel entdeckt.





Photos: Karl Lagerfeld

Hier wäre anzumerken, dass Menschen, die von Karl fotografiert werden, generell davon ausgehen können, dass sie wunderwunderschön sind und auch mit einer Mülltüte auf dem Köpfchen umwerfend aussehen würden.


´

Kommentare:

  1. Hey :) ich hab mir mal deinen Blog angeschaut und ich finde den echt klasse. Ich hab gelesen das du Stylisten bist und das ist echt mein Traumberuf und ich würde den echt gerne auch mal verwirklichen. Könntest du mir vielleicht sagen was ich dafür bräuchte? oder wie du es gemacht hast?
    Ich würde mich auch freuen wen du auf meinem Blog vorbei schauen würdest :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Hüte sollte man wieder einführen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe eine tolle Internetseite () gefunden, auf der es tolle Produkte zu sehr günstigen Preisen gibt.
    Buyincoins
    ist eine professionelle Online-Webseite, auf der Waren direkt aus China gekauft können, ohne Versendungsgebühren zahlen zu müssen. Es werden Damen-Kleidung, Zubehöre für Kleidung, Make-up Produkte, Schmuck, usw. verkauft.

    AntwortenLöschen